+++ Newsticker +++

26. September 2016

Fahrradcodierung – letzter Termin 2016

Am 30. September 2016 endet die Saison der Fahrradcodierung. Neue Termine für 2017 stehen aktuell noch nicht fest. Wir bieten Ihnen aber am Mittwoch, 28.09.2016, für dieses Jahr letztmalig die Gelegenheit, kostenlos Ihr Fahrrad codieren zu lassen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bitte bringen Sie aber in jedem Fall einen Eigentumsnachweis sowie ein Ausweisdokument zur Codierung mit.

10. März 2016

Fahrradcodierung 2016 - Ab April neue Termine

Wir starten auch im Jahr 2016 wieder unsere kostenlose Fahrrad-Codierung. Ab 6. April bieten wir Ihnen jeden Mittwoch die Möglichkeit, auf dem Verkehrsübungsplatz Ihr Fahrrad codieren zu lassen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte bringen Sie zur Codierung aber bitte ein gültiges Personaldokument sowie einen Eigentumsnachweis mit. Sollten Ihre Kinder allein zu uns kommen, so benötigen diese eine Vollmacht, mit der Sie die Codierung gestatten.

3. Juni 2015

Sparkassenversicherung Sachsen ist jetzt Partner der Verkehrswacht Dresden e.V.

Seit Juni 2015 unterstützt die Sparkassenversicherung Sachsen die Arbeit der Verkehrswacht Dresden e.V. im Rahmen einer Mitgliedschaft. Wir freuen uns, mit Hilfe eines weiteren regionalen Partners unsere Arbeit weiter fortführen zu können. Wenn auch Sie mithelfen wollen, den Straßenverkehr Dresdens sicherer zu machen, dann werden auch Sie Partner!

26. Mai 2015

Unterstützen Sie die Verkehrswacht!

Um unsere Arbeit auch in Zukunft weiter fortführen zu können, sind wir auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. Sie können sich in unserem Verein ehrenamtlich engagieren, aktiv mitarbeiten und unsere Arbeit natürlich auch finanziell unterstützen. Gemeinsam mit TSC-Kinder- und Jugendreisen bieten wir Ihnen jetzt dafür eine einfache Möglichkeit: Wenn Sie eine TSC-Reise mit dem Kennwort "Schulweghelfer" buchen, gehen automatisch 5,00 € als Spende an die Verkehrswacht Dresden e.V. Das vielfältige Angebot dieses Veranstalters finden Sie auf der Webseite der Touristik-Service-Center GmbH.

27. Januar 2015

Neue Preise auf dem Verkehrsübungsplatz

Ab 01. Februar 2015 gelten auf unserem Verkehrsübungsplatz neue Preise. Eine Stunde üben kostet dann ab diesem Tag 8,50€. Jede weitere angefangene halbe Stunde (30min) ist mit 4€ nachzuzahlen. Die Erhöhung ist nötig, da der Verkehrsübungsplatz sonst nicht kostendeckend betrieben werden kann.